Die BI Friedrichs Acker im Bauausschuss

Am 26.2.13 hatte die BI Rederecht im Zusammenhang mit einem Antrag der Potsdamer Grünen: „Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Zusätzlich zu dem am 22.08.2012 gefassten Aufstellungsbeschluss zu Änderung des B-Planes Nr. 124 sind die Vorschläge der BI Friedrichs Acker zur Minimierung der Belastungen für Anwohner und Umwelt vor der Auslegung in den Entwurf einzuarbeiten. Darüber hinaus ist darzulegen, wie die nicht B-Plan-relevanten Forderungen umgesetzt werden können.“

Wir stellten kurz das Positionspapier mit unseren Ideen für einen verträglichen Hallenbau vor. Fast einhellige Reaktion im Ausschuss war: Das ist alles nicht relevant, solange kein Bauantrag eingereicht worden ist. Die Stadt soll sich keine zusätzliche Arbeit auf den Tisch legen.

Tags darauf erfuhren wir, der potentielle Investor wäre abgesprungen. Das wussten wohl vermutlich auch die Ausschussmitglieder. Mehr dazu hier

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Hurra, heute wurde das Feld gepflügt!

Wir freuen uns auf ein schönes Kornfeld im nächsten Sommer!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Erstes Treffen mit der Bauaufsicht

Am 23. Oktober fand ein erstes Treffen mit dem Bereichsleiter der Bauaufsicht, Herrn Markus Beck statt. Er wurde vom Oberbürgermeister als Gesprächspartner ernannt. Unser Positionspapier wurde vorgestellt und diskutiert.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Was die Stadtverordnetenversammlung Potsdam beschlossen hat…

Auszug aus dem Amtsblatt Nr. 12 vom 13.09.2012: „… Die Änderung der Bebauungspläne soll so erfolgen, dass sich die Lebensbedingungen im Bereich der unmittelbar am südöstlichen Rand angrenzenden Wohnbebauung nicht gegenüber den bisherigen Festsetzungen in den rechtsverbindlichen Bebauungsplänen verschlechtern … Im Bebauungsplan-Änderungsverfahren ist dafür Sorge zu tragen, dass sich die Schutzansprüche gegenüber der aktuellen Rechtslage nicht verschlechtern.

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, mit den betroffenen Anwohnern die konkrete Umsetzung der Änderung des Bebauungsplanes und auf der Grundlage des konkreten Bauantrages die Maßnahmen zur Konfliktminimierung zu beraten. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Bauen wird über die gefundene Lösung informiert…“ PDF-Download

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Entscheidung in der Stadtverordnetenversammlung Potsdam, 22.8.12

Die Stadtverordnetenversammlung hat den Änderungsbeschluss zum B-Plan beschlossen. Einem Ergänzungsantrag der SPD-Fraktion wurde statt gegeben. Ergänztes Planungsziel: „Die Änderungen der Bebauungspläne infolge dieses Aufstellungsbeschlusses haben so zu erfolgen, dass sich die Lebensbedingungen im Bereich der unmittelbar am südöstlichen Rand angrenzenden Wohnbebauung nicht gegenüber den bisherigen Festsetzungen in den Bebauungsplänen verschlechtern.“
zum Beschluss

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Was die Tiere zu sagen haben

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

      

Galerie | Kommentar hinterlassen

Unterschriftensammlung

Bis zur Stadtverordnetenversammlung am 22.8.
sammeln wir Unterschriften gegen die Änderung des B-Plans. Kommen Sie doch vorbei,
wenn sie unsere Meinung teilen. Die Liste hängt draussen am Wohnwagen, Bahnhofstr. 3.
Vielen Dank!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen